LAVARD – Stiefel für Herrenanzüge

Sie wissen, dass die ersten Schuhe bei einem gefrorenen Mann namens Otzi gefunden wurden, der um 3300 v. Chr. lebte? Wahrscheinlich nicht. Aber wie Sie heute erwarten, werden wir über die Schuhe sprechen. Es gibt viele Schuhe, Damen- und Herrenschuhe, Anstecknadeln, staubige und so weiter. Aber heute werden wir uns auf Herrenanzugsschuhe konzentrieren. Trotz des Stereotyps, dass es eine Frau ist, die viele Paar Schuhe hat, wird es Ihnen zeigen, dass dies nicht der Fall ist, und ein Mann kann auch in verschiedenen Materialien und Typen wählen. Schuhe sind einer der wichtigsten Bestandteile der Kleidung eines Mannes. Sauber und ordentlich können uns viel über den Mann sagen, der sie trägt. Welche Art von Schuhen man für die Arbeit, für jeden Tag, für einen Anzug oder für jede andere Gelegenheit wählt, worauf man achten muss. Ich werde versuchen, diese Fragen zu beantworten. Der von Männern am häufigsten gewählte Anzug ist marineblau, eine gute Alternative zu schwarz. Bei offiziellen Anlässen wie Geschäftsbesprechungen ziehen wir schwarze Schuhe wie Oxford ( Kränze ) an, die eine der beliebtesten Arten von eleganten Herrenschuhen sind, sie haben eine geschlossene Naht. In der klassischen Version haben sie keine Verzierungen, sie können lackiert werden, eine solche Auflage passt zum Smoking. Oxford kann auch für weniger formelles Styling getragen werden, vor allem, wenn wir ein leichteres Modell (z.B. braun) oder ein Modell aus anderem als Gesichtsleder, wie Wildleder, wählen. In den meisten Fällen wählen wir schwarze oder braune Schuhe. Und solche Farben sollten in der Garderobe eines jeden Mannes vorhanden sein, alle Elemente der Kleidung eines Mannes sollten zusammenpassen. Wir kümmern uns nicht nur um die Basis, d.h. einen Anzug, sondern auch um Accessoires, d.h. einen Gürtel, einen Kissenbezug, eine Krawatte, eine Fliege und perfekt passende Schuhe. Wir unterscheiden viele Arten von Herrenschuhen, von denen jeder für eine andere Gelegenheit geeignet ist. Ein Mann sollte mindestens ein Paar Universalschuhe haben. Wann und wie sie anzuziehen sind, zu welcher Farbe sie passen werden. Im Folgenden werde ich versuchen, die beliebtesten Schuhmodelle vorzustellen. Derby-Schuhe ( englisch ) eine elegante Art von Herrenschuhen, aber der entdeckte eingenähte Schuh reduziert ihre Formalität. Derby wird für feierliche Anlässe geeignet sein, außer für Abendempfänge oder Hochzeiten, sie werden toll zu Jeans und karierter Jacke passen. Das Derby aus dunklem Wildleder mit Dekorationen wird auch für den Alltag eine perfekte Wahl sein.
Fliegerschuhe sind formelle gerade Schuhe, die aus einem Stück Leder genäht und mit einem Absatzstich genäht werden. Wir wählen sie für feierliche, abendliche Anlässe aus. Aber sie sind weniger populär als Oxford oder Derby, so dass sie seltener gestylt werden. Der graue Anzug ist auch universell, indem wir die richtigen Accessoires wählen, wir ziehen schwarze oder dunkelbraune Schuhe an. Die Schuhe von Monka waren in letzter Zeit recht beliebt. Es handelt sich um klassische Schuhe, mit einem charakteristischen Verschluss mit zwei Schnallen, die die Formalität reduzieren. Wir tragen sie zu Alltagsanzügen für die Arbeit, zu Freizeitkleidung. Aber wir tragen sie nicht bei wichtigen Geschäftstreffen.
Brogsy mit charakteristischen Punches und einem Medaillon auf der Nase werden oft für Herrenschuhe in eleganten Casual-Stilen gewählt. Brogsy sind grundsätzlich für jeden Stil geeignet, abgesehen von den außergewöhnlich formellen Outfits. Schwarze Broschen sind die offiziellsten, also sollten wir sie wählen, wenn wir auf einen dunklen, klassischen Anzug setzen, aber wir wollen seine Formalität bewusst durch zarte und dekorative Einsätze reduzieren. Zum Beispiel ziehen wir für informelle Treffen braune Broschen an, sie können aus Gesichtsleder und hochwertigem Stoff in einem natürlichen Beigeton hergestellt werden. Solche Herrenschuhe sind echte Klassiker, wenn Sie ein Fan von originellen und stilvollen Accessoires sind.
Slipper, Mokasins sind eine Art Sommerstiefel, denen wir keine Socken anziehen. Sie passen in Yen, Chinos oder kurze Shorts.
An kälteren Herbst- und Wintertagen ziehen wir Schuhe mit erhöhtem Obermaterial an, die mit einer zusätzlichen weichen Materialschicht versehen sind, z.B. schwarze Lederschuhe mit erhöhtem Obermaterial, die sogar mit einem Anzug kombiniert werden können.
Die Dolche der Männer gelten als weniger formell als die Stiefel. Es lohnt sich, die Dolche mit Jeans und Quinos zu kombinieren, achten Sie nur darauf, dass die Beine schmal sind, denn wir stecken sie in die Dolche. Wir tragen sie zu informellen und halbformellen Anlässen.
Die vorgestellten Herrenschuhtypen sind die beliebtesten Modelle, die für elegantes und halbformales Styling (aber auch für Freizeitschuhe) empfohlen werden. Denken wir jedoch daran, dass es nicht nur darauf ankommt, die Schuhe dem Anlass und der Garderobe anzupassen – es ist auch gut, die Farbe, die Sohle, das Material, aus dem sie gefertigt sind, im Auge zu behalten, z.B. Gesichtsleder (sowohl Rinder- als auch Kalbsleder) oder Rauhleder (Velours, Wildleder und Nubuk). Ich persönlich bin der Meinung, dass klassische Lederschuhe nicht rettenswert sind, es ist eine gute Investition. Wenn wir uns richtig um sie kümmern, können sie zu unserem langfristigen Begleiter in unserer Garderobe werden.
Wie Sie sehen können, gibt es viele verfügbare Schuhmodelle auf dem Markt, als wir denken. Ich hoffe, dass der heutige Eintrag für Sie nützlich und hilfreich sein wird, wenn Sie Schuhe zu Ihrem Anzug und im Alltag anpassen. Lavard